Mallorca mit Stil

Wohnen und Leben auf der Lieblingsinsel

von DAGMAR HAAS-PILWAT

Millionen von Urlaubern verbringen jedes Jahr auf Mallorca ihre Ferien. Die schönste Zeit des Jahres verleben sie als Familie, Paar, mit Freunden oder alleine. Und wenn der Tag des Abschieds gekommen ist, leben viel auch nach meinem Moto: „Nach Mallorca ist vor Mallorca!“ Und einigen von ihnen stellt sich irgendwann die Frage: Warum nicht immer auf der Insel bleiben und sich ein Zuhause auf der Insel schaffen.

So ging es auch dem Autor und Kreativdirektor deutscher Zeitschriften wie Architektur & Wohnen, Salon, Häuser oder Dogs, Thomas Niederste-Werbeck.

Seit er als 14-Jähriger mit seinen Eltern zum ersten Mal in Deià war, hat er die Insel zu seinem Sehnsuchtsort erkoren. Jahre später hat er dann nach monateweisem Probewohnen beschlossen, auf die Insel zu ziehen.
„Per Zufall habe ich mein Sehnsuchtshaus gefunden“, erzählt er. „Es ist wie für mich gemacht: alte Materialien und klare Architektur, pur und modern, trotzdem traditionell und natürlich. Es passte und durfte genau so bleiben, wie es war: Meine Oase, von alten Steineichen umgeben, strahlt eine besondere Wärme und Energie aus, von der ich lange nur geträumt habe.“
Von Wohnungen voller Wärme berichtet der Autor auch in seinem Buch „Mallorca mit Stil“. So stellt er nicht nur seine eigene Bleibe vor, sondern auch zehn andere außergewöhnliche Häuser und deren Besitzer, die mit ihren unterschiedlichen Stilen, Materialien und Interpretationen den Lebensräumen eine ganz besondere Atmosphäre verliehen haben. Sie alle haben eines gemeinsam: die Liebe zur Insel Mallorca.
Thomas Niederste-Werbeck, Autor und Kreativdirektor

Thomas Niederste-Werbeck, Autor und Kreativdirektor

Thomas Niederste-Werbeck hat drei Jahre lang vergeblich gesucht und am Ende hat das Haus im Nordosten nahe Artà ihn gefunden. Er ist gekommen, um zu bleiben. So wie Bewohner des Hauses Ca’n Busquera in Sóller. Gelegen in einer engen Straße vermutet man von außen nicht den weitläufigen Garten, der mit Swimmingpool und Outdoor-Wohnbereich hinter dem Haus liegt. Eine Oase der Ruhe mit grandiosem Blick auf das hochragende Tramuntana-Gebirge. Im Haus wurden bei der Renovierung Ursprüngliches erhalten, wie die steinernen Antrittsstufen mit ihren traditionellen mallorquinischen Fliesen. Ein weiteres Anwesen steht hoch oben auf einem terrassierten Hang in Deià – das Haus Ca’n Cardell mit einer altehrwürdigen Vergangenheit, das unlängst eine Verjüngungskur erhalten hat. Das Wohnzimmer wurde im Zuge der Renovierung komplett umgestaltet und mit vielen Möbel- und Dekostücken von der Insel ausgestattet. Eines der Highlights ist die Terrasse, eingefasst mit einem Geländer aus mallorquinischem Olivenholz und dem Blick auf das Meer.

Thomas Niederste-Werbeck ergänzt die unterschiedlichen Wohn-Strecken mit Geheimtipps rund um Essen, Einrichten und Erleben auf der Insel Mallorca, was das Buch zu einem Interior- und Living-Guide macht.

THOMAS NIEDERSTE-WERBECK
MALLORCA MIT STIL
Wohnen und Leben auf der Lieblingsinsel
192 Seiten, 191 Farbfotos und Zeichnungen 23 x 30 cm, gebunden mit Sonderausstattung
€ [D] 39,95 / € [A] 41,10 / sFr. 53.90
ISBN: 978-3-7667-2384-0

Versuchen Sie Ihr Glück!

MyiLands und der Callwey-Verlag verlosen zum Jahresschluss zwei Ausgaben von „Mallorca mit Stil“.
Und so einfach geht es: senden Sie per eMail das Lösungswort „Stilvoll“ mit Ihrem Namen und Ihren Kontaktdaten bis Freitag, den 15. November, an info@myilands.de
Die beiden Buchexemplare gehen unmittelbar nach der Auslosung (unter Ausschluss des Rechtsweges) an Ihre Adresse!