17 C
Sylt
27.5 C
Palma de Mallorca
Montag, 08. August 2022
MyiLands ShopMyiLands Shop
StartLifestyleHotelsMiami meets Mallorca

Miami meets Mallorca

Hoch über dem noblen Yacht­­hafen Puerto Portals auf einem Hügel und zehn Autominuten südlich von Palma de Mallorca gelegen erhebt sich das Art-Deco-Hotel Portals Hills.

von DAGMAR HAAS-PILWAT

„Miami meets Mallorca“ – so lautet das offizielle Motto des glamourösen 5-Sterne-Hotels. Und in der Tat: Das Haus verbindet gekonnt die mediterrane Lebensart mit einem Hauch Miami-Beach-Feeling. Dieser Eindruck entsteht bereits in der Lobby, die wie die 30 Suiten (beginnend mit 40 Quadratmetern) und einem Penthaus ganz in Weiß und Gold glänzt. Jeder Raum ist lichtdurchflutet, mit Designermöbeln und Art-Deco-Elementen eingerichtet. Alle Zimmer verfügen über Balkone und Terrassen – der Panoramablick übers Meer ist garantiert. Das Penthaus, das sich über mehr als 100 Quadratmeter und eben solch großzügiger Terrasse erstreckt, ist mit Möbeln der italienischen Marke Fendi ausgestattet.

Benjamin Kreuz, General Manager Premium Hotels HR Group
Benjamin Kreuz, General Manager Premium Hotels HR Group

Das besondere Highlight in der Lobby ist die weitläufige weiße Treppe im Hollywood-Stil. Sie führt in weitem Bogen hinunter zur La Cabana Poolbar & Lounge. Die Poolterrasse fängt den ganzen Tag die Sonne ein. Perfekt für Sonnenanbeter ist auch der Infinity-Pool. Dort lockt eine Loungebar im Miami-Stil; Speisen und Getränke können auf den Day-Beds oder den überdachten Cabanas bestellt werden. Selbst Spa-Behandlungen sind im Outdoor-Wellnesspavillon am Pool möglich. Wer mag, kann also einen Cocktail unter Palmen genießen, ein Buch lesen, sich mit einer Massage verwöhnen lassen oder einfach nur faulenzen.

Beeindruckend ist die weiß-gold-glänzende Lobby.
Beeindruckend ist die weiß-gold-glänzende Lobby.

Am Abend, wenn Mallorcas berühmter Sonnenuntergang sein Farbenspiel präsentiert, öffnet sich die Poolbar & Lounge mit seinen Außen- und Innenbereichen dem Publikum auch von außerhalb. Ausladende Pelikan-Sessel und einladende, in Goldtönen dekorierte Sitzecken bilden den idealen Rahmen, um mit einem Glas Champagner anzustoßen oder die Signature-Cocktails der Barkeeper zu verkosten.

Blick in den hoteleigenen Nachtclub Suite 32.

Am Infinity-Pool locken überdachte Cabanas zum Relaxen.
Am Infinity-Pool locken überdachte Cabanas zum Relaxen.

Hip und gleichzeitig entspannt ist die Atmosphäre im Fine Dining Restaurant „Collins“. Dort werden erstklassige Kulinarik geboten und mediterrane Köstlichkeiten serviert – eine Fusion modern interpretierter, regionaler und internationaler Küche. Die ständig wechselnde, saisonale Speisenkarte und die Kreationen der Küchenchefs überraschen die Gäste immer wieder aufs Neue. Für die Gerichte greift das Küchenteam auf frische, regionale Zutaten von Lieferanten aus der Region zurück. In dieser Saison verspricht Benjamin Kreuz, General Manager Premium Hotels, „wunderbar wechselnde Abend­menüs und freitagabendliche Dinners wie beispielsweise ,Under the Stars Barbecues´.“

Wer es gerne mittags und abends intimer mag, kann den privaten Bereich für bis zu zehn Personen reservieren. Das Küchenteam kreiert nach Absprache individuelle Menüs, die sich nach den Vorlieben der Gäste richten. Für Tages- oder Sundowner-Törns können die Gäste auch die im Hafen von Cala Nova liegende, hoteleigene, 17 Meter lange Yacht mieten – inklusive Kapitän und Crew, die auch für Verpflegung an Bord sorgt.

Keine Frage, dass der Wein- und Champagnerkeller über eine exzellente Weinbar verfügt. Die Vinothek im Portals Hills gilt als eine der umfangreichsten und am besten bestückten der Insel. Mehr als 2.500 Flaschen finden in der zweistöckigen Glasvitrine Platz, darunter erlesene Raritäten aus der alten und der neuen Welt. Ausklingen kann der Abend im hoteleigenen Nachtklub, der Suite 32 – sobald dies die Restriktionen wieder zulassen.

Im Restaurant werden Köstlichkeiten aufgetischt.
Im Restaurant werden Köstlichkeiten aufgetischt.

Eine mondäne Auszeit verheißt ebenso die luxuriöse Wellness-Lounge. Das Angebot an Treatments reicht von Tiefenmassagen bis zu organischen Gesichtsbehandlungen, von sinnlichen Peelings bis zu entschlackenden Wickeln. Die Luxuspalette an Gesichts- und Körperpflegeprodukten sowie Sonnenschutz der Marke Ligne St. Barth enthält ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe, die auf den Französischen Antillen angebaut und verarbeitet werden – Avocado, Mango, Maracuja, Lilie, Tiare, Melone, Ananas und die berühmten roten Annattosamen.

Wer nach so viel erstklassigem Service noch das Verlangen verspüren sollte, das Boutique-Hotel zu verlassen, der ist an Mallorcas elegantem Küstenstreifen mit seinem azurblauem Wasser und den feinsandigen Stränden genau am richtigen Ort. Die Hafenstädte Port Adrino und Puerto Portals locken mit exklusiven Geschäften und Restaurants. Portals Nous nennt einen paradiesischen Strand mit feinem weißen Sand sein Eigen, der zu Fuß in zehn Minuten zu erreichen ist. Kleine Restaurants, darunter eine chillige Ibiza-Lounge-Bar, säumen das Ufer und laden zu einem entspannten Cocktail oder Snack am Meer ein. Gleich nebenan befindet sich der mondäne Yachthafen von Puerto Portals mit knapp 640 Liegeplätzen. Er ist Anziehungspunkt für die Schönen und Reichen aus aller Welt.

Das Luxus Hotel in Portals Nous gehört zur eigentümergeführten HR Group, die im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie mit starken Partnern wie z.B. AccorHotels, Wyndham Hotels & Resorts, Hyatt und Vienna House kooperiert. Mit rund 13 000 Zimmern ist die HR Group eine der führenden Hotelbetreibergesellschaften Deutschlands und weiter auf Expansionskurs. In diesem Sommer wird die HR Group unter der Marke „Aedenlife“ ein Luxushotel auf einer weiteren Insel – auf Rügen – eröffnen.

PASSENDE ARTIKEL
- Advertisment -

Momentan Beliebt

Tipps vom Anwalt

Alles von hier

Passion für Parkett