Das Magazin für Sylt und Mallorca

Wir wollen achtsamen, nachhaltigen Tourismus

DIE GEMEINDE SYLT HAT IHREN BÜRGERMEISTER WIEDERGEWÄHLT.

NIKOLAUS HÄCKEL IM INTERVIEW

von PETER LAMPRECHT

Im April hat die zweite Amtszeit begonnen: Nikolaus Häckel ist von den rund 13.000 Wahlberechtigten der Gemeinde Sylt für weitere sechs Jahre mit starker Mehrheit als Bürgermeister bestätigt worden. Der Ur-Sylter, den Lesern von MyiLands auch als Kolumnist mit seinem „Gruß des Bürgermeisters“ bekannt geworden, äußert sich im Interview zur aktuellen Lage und zu seinen Plänen für die Insel.

Nikolaus Häckel, Bürgermeister Sylt
Nikolaus Häckel, Bürgermeister Sylt

MyiLands: Nachträglich herzlichen Glückwunsch zur Wiederwahl, Herr Bürgermeister! Weitere sechs Jahre in diesem Amt haben begonnen – wohin geht nach Ihrem Plan politisch der Weg der Gemeinde Sylt?

Nikolaus Häckel: Vielen Dank für den Glückwunsch, ich freue mich sehr über das sehr gute Wahlergebnis. Mir sind eine gute Dauerwohnversorgung, achtsamer Tourismus, die Verbesserung der Verkehrssituation, unsere Vereinsförderung und Förderung unseres Ehrenamtes sehr wichtig, und natürlich eine gute Finanzsituation.

Über den Winter gab es einen ausführlichen Selbstfindungsprozess. Jeder vierte Einwohner der Insel hat sich daran beteiligt. Haben nach Ihrem Eindruck die Sylter dabei zueinander gefunden, oder bleiben Konfliktthemen, derer sich die Politik moderierend annehmen muss?

Ich freue mich sehr über die Beteiligung unserer Sylter:innen – toll, dass sich die Sylter:innen mit sich und unserer Insel auseinandergesetzt haben. Immerhin etwas Gutes, das das Virus gebracht hat. Ich denke nicht, dass Politik als Moderator auftreten sollte – es geht ja um ein Miteinander bei der Beteiligung, ein „auf einander Hören”, Demokratie leben.

Anders als zuweilen öffentlich dargestellt, ist sich eine große Mehrheit Ihrer Mitbürger klar darüber, dass ein Leben ohne Tourismus nicht vorstellbar bleibt, dass also Gäste- und Bürgerinteressen ausgeglichen werden müssen. Ihre Schwerpunkte?

Wir wollen achtsamen, nachhaltigen Tourismus, kein Höher, Schneller, Weiter. Ich bin mir sicher, dass uns allen, Sylter:innen wie auch Gästen, das gut tut.

Sylt war ab Anfang Mai Modell­projekt des Landes Schleswig-Holstein für den Tourismus im Corona-Modus. Welche Erkenntnisse hat das Projekt für den Alltagsbetrieb im Sommer gebracht, worauf müssen sich Sylt-Gäste also 2021 einstellen?

Wir haben auf eine sehr engmaschige Teststrategie gesetzt. Wir haben ja nur gute zwei Wochen die Modellregion leben dürfen. Aber die Erfahrungen waren sehr positiv. Die neue Landesverordnung greift die Erfahrungen auf und ermöglicht den Tourismus seit dem 17. Mai weiter – auf Grundlage einer engmaschigen Teststrategie.

Anzeige

Share on

Ähnliche Beiträge

Kennen Sie schon unseren Newsletter?

Unser Newsletter erscheint künftig circa einmal im Monat. Haben Sie sich schon registriert? Falls nicht, wird es jetzt Zeit dafür!

Mit Sternchen (*) markierte Felder sind Pflichtangaben.

Logo

Über uns

MyiLands ist Ihre Website rund um Sylt und Mallorca. Wir versorgen Sie mit den neuesten Nachrichten, Lifestyleempfehlungen, Genusshighlights und Insidertipps direkt von Ihren Lieblingsinseln.

Willkommen in unserem neuen MyiLands Online-Magazin!

Bitte beachten Sie, dass es momentan bei der Benutzung unserer Website via Tablets zu Darstellungsfehlern kommen kann. Wir sind bemüht, Ihnen auch in Kürze bei dem Besuch unserer Webpräsenz mittels Tablet eine fehlerfreie und angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Besuchen Sie uns alternativ in diesem Zeitraum von einem stationären Computer aus. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Logo

Kontakt

Verlag Media Contact

Torsten Stiegemann GmbH
Ehrenfelder Str. 34
44791 Bochum
Sitz: Bochum
Geschäftsführung / Leitung: Torsten Stiegemann

E-Mail: stiegemann@myilands.de