Das Magazin für Sylt und Mallorca

BODEGAS SUAU

PYRAMIDE DES GUTEN GESCHMACKS

Mitten in Es Pont d’Inca, ZEHN Kilometer Nordöstlich von Palma, befindet sich die einzige Distellerie Mallorcas: Bodegas Suau

An diesem über 200 Jahre alten Ort mit traditionell mallorquinischer Bodega befand sich früher ein BETRIEB, dER Getreide zu Mehl verarbeitete und dann ins ganze Land exportierte. Deshalb heißt die Straße hinter dem beeindruckenden Gelände Sa Farinera – Die Mehlfabrik.

Die Bodegas Suau ist eine familiengeführte, nach altem Handwerk arbeitende Brandy-Manufaktur mit über 170 Jahren Geschichte und Tradition. Im Jahr 1851 gegründet, ist sie eine der ältesten Weinkellereien des Landes.

Bodegas Suau wurde vom mallorquinischen Kapitän Joan Suau i Bennàsar gegründet, der im 19. Jahrhundert auf einer seiner Reisen mit einer Distillerie auf Kuba begann. In dieser produzierte er den bekannten Rum Suau Havana und Anisschnaps La Paloma. Köstlichkeiten, die sich auf dem gesamten amerikanischen Kontinent großer Beliebheit erfreuten.
Einige Jahre später verliebte sich Suau in eine junge Mallorquinerin. Die Voraussetzung, dass Suau mit ihr in den Hafen der Ehe einlaufen durfte, war jedoch ein „Ankern“ auf Mallorca. 1851 gründete er die Bodega, so wie wir sie heute kennen, und begann den Export der Schnäpse in die ganze Welt. Mittlerweile sind die Familien Barceló und Mora bereits seit drei Generationen am Ruder der berühmten Brandweinporduktion und verschiffen Ihre Produkte in mehr als 25 Länder – darunter auch die USA, China und natürlich Deutschland.
Die Herstellung dieses flüssigen Golds Mallorcas findet im unterirdischen Stockwerk der Bodega statt. Dies tut man seit der Gründung, um den Fässern das ganze Jahr über gleichbleibende Temperaturen und Feuchtigkeitsbedingungen zu bieten und den Destillaten eine optimale Konservierung zu garantieren.

Und was hier geschieht ist einzigartig. Es gibt kein anderes Kellersystem weltweit, das die Methode Suaus für die Reifung der Brandys verwendet.
Das Lagerungssystem der Fässer folgt einer Criadera- und Solera-Methode in drei Ebenen und in Form von Pyramiden. Von Zeit zu Zeit wird ein gewisser Inhalt eines jeden Fasses entnommen, um ihn in ein anderes zu füllen: von den Soleras, die auf dem Boden stehen, zum mittleren Teil, und den Criaderas, am oberen Ende, wodurch das charakteristische Destillat entsteht. Ein Solera Brandy muss mindestens sechs Monate in Fässern lagern, ein Solera Reserva für ein Jahr und ein Solera Gran Reserva bis zu drei Jahre.
Mehrere Pyramiden bilden dabei einen Produktionszyklus. Das bedeutet, dass alle Weinbrände alle Fässer durchlaufen, und nicht nur die einer einzelnen Pyramide.
Da es sich die Bodega nicht leisten konnte, beschädigte Fässer, die Folge eines sehr hohen Alkoholgehaltes im Reifungsprozess sind, zur Reparatur auf das Festland zu schicken, begannen sie, Brandy mit einem niedrigeren Alkoholgehalt herzustellen, – „auf kleiner Flamme“ sozusagen – so dass die Fässer nicht so sehr in Mitleidenschaft gezogen werden und auf natürliche Weise mehr Aromen und Geschmacksstoffe erhalten. Bodegas Suau ist eine Boutique-Bodega, deren Maxime sich in einem Satz festhalten lässt: Qualität vor Quantität.

Mit dem beschrieben Criadera-System ist es möglich, 49% der Gesamtproduktion zu entnehmen und abzufüllen, bei Suau sind es aber keine 10%.
Von den 350.000 Litern, die in Fässern aus amerikanischer Eiche lagern, was zu einzigartigen Aromen führt, die an Holz, Kaffee, Schokolade und Zimt erinnern und ein Markenzeichen der Bodegas Suau sind, werden gerade mal 35.000 Liter pro Jahr abgefüllt. Im Vergleich ist das die geringste Menge aller spanischen Kellereien.
Die Basis des Brandy Suau ist ein Bidestillat der Sorte Airén, das aus Castilla la Mancha auf die Insel kommt. Dieses reift dann in der Kellerei entweder zu einem Brandy ‚15 anos solera‘ oder zum sehr raren Brandy ‚Etiqueta 25 anos solera‘ und Brandy ‚Reserva Privada 50 anos solera‘. So oder so – ein Gläschen dieser außergewöhnlichen Geschichte Mallorcas lässt sich immer und überall genießen, ob pur, in einem traditionellen Glas, auf Eis, in einem Cocktail oder Kaffee oder mit einer Zigarre.
Ein Besuch bei Suau ist sehr zu empfehlen. Sei es um den fantastischen Keller zu besichtigen, oder die sehr historischen und gemütlichen Räumlichkeiten für Feierlichkeiten zu buchen.
Es finden übrigens regelmäßig Veranstaltungen mit wunderbaren Verköstigungen bei Musik und Tapas statt.

Genießen auch Sie Ihren Suau und bestellen Sie sich Ihr Fläschen in unserem neuen MyiLands Shop.

Anzeige

Share on

Ähnliche Beiträge

Kennen Sie schon unseren Newsletter?

Unser Newsletter erscheint künftig circa einmal im Monat. Haben Sie sich schon registriert? Falls nicht, wird es jetzt Zeit dafür!

Mit Sternchen (*) markierte Felder sind Pflichtangaben.

Logo

Über uns

MyiLands ist Ihre Website rund um Sylt und Mallorca. Wir versorgen Sie mit den neuesten Nachrichten, Lifestyleempfehlungen, Genusshighlights und Insidertipps direkt von Ihren Lieblingsinseln.

Willkommen in unserem neuen MyiLands Online-Magazin!

Bitte beachten Sie, dass es momentan bei der Benutzung unserer Website via Tablets zu Darstellungsfehlern kommen kann. Wir sind bemüht, Ihnen auch in Kürze bei dem Besuch unserer Webpräsenz mittels Tablet eine fehlerfreie und angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Besuchen Sie uns alternativ in diesem Zeitraum von einem stationären Computer aus. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Logo

Kontakt

Verlag Media Contact

Torsten Stiegemann GmbH
Ehrenfelder Str. 34
44791 Bochum
Sitz: Bochum
Geschäftsführung / Leitung: Torsten Stiegemann

E-Mail: stiegemann@myilands.de