24.1 C
Sylt
33.3 C
Palma de Mallorca
Sonntag, 14. August 2022
MyiLands ShopMyiLands Shop
StartGenussMallorca (neu) geniessen

Mallorca (neu) geniessen

GASTRONOMISCHE HÖHEPUNKTE: AROMATA – STERNENIVEAU IN DER ALTSTADT VON PALMA

von TORSTEN STIEGEMANN

DAS MYILANDS-GENUSSTEAM HAT DAS ­AROMATA MIT GEBALLTER FACHKOMPETENZ ­GETESTET. WALTER UND PETRA STEMBERG VOM STERNE­RESTAURANT ­STEMBERGS AUS VELBERT, ­SOWIE ­RUBEN BAUMGART UND CORNELIA STOLZER VOM RESTAURABT RUBEN´S AUS DÜSSELDORF.

Ein wundervolles Herrenhaus im Zentrum von Palma birgt einen kulinarischen Schatz mit dem klangvollen Namen „Aromata“. Schon beim Betreten des Restaurants wird man vom freundlichen und kompetenten Service in Empfang genommen. Die typischen hohen Decken des Herrenhauses in Kombination mit dem rustikalen und zugleich modernen Ambiente schaffen sofort ein Gefühl der Behaglichkeit.

Wir hatten das Glück, dass der Gastgeber und Sterne­koch Andreu Genestra im Haus war. Genestra hat sich seinen Michelinstern 2014 in seinem Restaurant im Hotel Son Jaumell (Capdepera) erkocht. Zuvor war er im Bulli bei Ferran Adria. Wir nahmen das Degustationsmenü. Um es vorab auf den Punkt zu bringen; Der Abend war perfekt. Die Abstimmung der einzelnen Platten war exellent, die Aromen explodierten bei jedem Gang. Jeder Teller wurde vom Personal ausführlich erklärt. Apropos Teller – das Geschirr war handgemacht, lauter Unikate, eine Augenweide.

Alle Grundprodukte waren qualitativ über jeden Zweifel erhaben, mit wenigen Gewürzen und Zutaten erzeugten sie wahre Geschmackserlebnisse. Die Menüfolge war durchdacht, die begleitenden Weine perfekt abgestimmt: Verschiedene, feine Amouse Bouche wurden eingerahmt durch Meeres­früchte auf einem Apfelbeet, Petersilienreis mit Trüffel-Ricotta, Schnapper mit Gemüse „sott olio” und Orange sowie als Hauptgericht Lamm mit Rüben und Feigen.

FOTO © MYILANDS / AROMATA

 

Das Dessert – Creme Brulee, Pistazien, Sabayon, Cassis – samt der anschließenden Petits Fours war jede Sünde wert. Abgerundet wurde das Gesamterlebnis durch eine Auswahl an hochklassigen spanischen und mallorquinischen Weinen, ausgewogen, aus ökologischem Anbau und zu absolut fairen Preisen.

Wir können dieses Restaurant nur empfehlen, es hat Sterneniveau und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein Tipp also für alle Gourmetreisenden auf Mallorca.

FOTO © MYILANDS / AROMATA

LA BODEGUILLA

IN PALMAS ALTSTADT BEFINDET SICH DIESE KLEINE, ATMOSPHÄRISCH DICHTE WEIN- UND TAPASBAR LA BODEGUILLA. DAS ENTRÉ IST SEHR EINLADEND, DIE BEEINDRUCKENDE, HORIZONTAL WIE VERTIKAL BREITE WEINAUSWAHL IST SOFORT SICHTBAR. RUSTIKALE EINRICHTUNG SORGT FÜR EINE WOHLFÜHLSTIMMUNG WIE IN EINER ALTEN BODEGA.

Die Gebrüder Calzada haben das außergewöhnliche ­Lokal von Ihrem Vater übernommen und zu einem kulinarischen Geheimtipp für Wein und Tapas gemacht. Ob ­Bellota-Schinken, Foire a la sol, Pulpo Asade oder andere Lecker­eien – alles kommt frisch und qualitativ einwandfrei an den Tisch. Der Service ist freundlich und kompetent, es herrscht eine sehr lockere Atmosphäre – ein Geheimtipp für Weinkenner und Gourmets.

La Bodeguilla • Restaurante, Tapas Bar Carrer De Sant Jaume 3 • 07012 Palma www.la-bodeguilla.com

FOTO © MYILANDS / AROMATA
FOTO © MYILANDS / AROMATA
FOTO © MYILANDS / AROMATA
PASSENDE ARTIKEL
- Advertisment -

Momentan Beliebt

Tipps vom Anwalt

Alles von hier

Passion für Parkett